Förderung der Erziehung und Bildung

Die Förderung der schulischen, insbesondere der musischen Ausbildung liegt der Stiftung am Herzen.  Für die künstlerische Entfaltung von Kindern und Jugendlichen schafft die Stiftung die notwendigen Voraussetzungen.

Unterstützte Projekte

Jugendmedienfest des Latücht-Film & Medien e.V.
Seit 2008 zählt die Günther Weber Stiftung zu den Unterstützern des Neubrandenburger Jugendmedienfestes des Latücht-Film & Medien e. V. Zwei landesweite Videowettbewerbe und ein regionaler Handywettbewerb bieten jungen Menschen aus Mecklenburg-Vorpommern Gelegenheit, ihre Medienkompetenz zu entwickeln und ihr Talent von Medienprofis beurteilen zu lassen.

Ein Quadratkilometer Bildung in der Neubrandenburger Oststadt
Ein Quadratkilometer Bildung zielt auf eine Förderung des Sozialraumes Neubrandenburger Oststadt über einen Zeitraum von zehn Jahren. Kern des Projektes ist der Aufbau eines lokalen Bildungsverbundes, an dem alle vier örtlichen Kitas, die Grundschule und die Regionale Schule Ost sowie die Horte beteiligt sind.
Ein Quadratkilometer Bildung übernimmt Verantwortung für den Lernerfolg der Kinder und Jugendlichen im Stadtteil und beteiligt alle, die dazu etwas beitragen können und wollen.

Die Günther Weber Stiftung unterzeichnete im Februar 2015 die Erklärung des guten Willens und unterstützt das Projekt mit jährlich 20.000 EUR.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier: http://www.raa-mv.de/de/content/ein-quadratkilometer-bildung-neubrandenburg

Medienpädagogisches Projekt „Jugend und Macht“
Das neue Projekt „Jugend und Macht“ unterstützte die Stiftung in 2012 mit 1.000 Euro. So konnte die fachkundige Begleitung des Projektes durch Medienpädagogen gesichert werden.
Die Erfahrungen die Kinder und Jugendliche bereits in jungen Jahren mit „Macht“ erleben, erfahren und ertragen sollen mittels elektronischer Medien für andere dargestellt werden. In der Auseinandersetzung beispielsweise mit Mobbing, Gewalt und Übergriffe in Familie und Schule, erlernen die Jugendlichen geistige und mentale Instrumentarien zu entwickeln, um diese Herausforderungen zu bestehen. In angeleiteter Gruppenarbeit werden gestalterische Umsetzungsideen besprochen, um sie dann in die Tat umzusetzen.

Projekt „Fit für die Schule“
Bereits seit 2006 fördern Weber Maschinenbau und die Stiftung an drei Breidenbacher Kindertagesstätten das Projekt „Fit für die Schule“. Mut, Selbstvertrauen, Teamfähigkeit, Toleranz und Frustrationstoleranz werden durch die erfahrene Projektleiterin Kerstin Pfeiffer gefördert. Gemeinsames Musizieren, Erzählrunden, Geschichten hören, Waldexkursionen oder auch nur zusammen Spielen und Toben sind wichtige Begleiter auf dem Weg zum baldigen Schulstart. Bislang wurden im Projekt mehr als … Kinder auf den Beginn ihres neuen Lebensabschnittes vorbereitet.

Schulerweiterungsbau EVA
Die bislang größte Spendensumme der Stiftung floss im Jahr 2008 in den Schulerweiterungsbau der Evangelischen Schule St. Marien Neubrandenburg. Damit trug die Günther Weber Stiftung maßgeblich dazu bei, dass …. Kinder das Schuljahr 2008/2009 im neuen modernen Bau der eva starten konnten.