09.07.2018

Konzertanter Orgelwettbewerb & Stiftungspreisverleihung 2018

Am Sonntag, 08.07.2018 fand in der Konzertkirche Neubrandenburg ein konzertanter Orgelwettbewerb statt. 8 junge Organisten/innen aus dem In- und Ausland präsentierten ihr Können einer fachmännischen Jury. Der Stiftungspreis 2018 der Günther-Weber-Stiftung wurde im Rahmen dieses Organistenwettbewerbs vergeben. Ziel des Orgelwettbewerbs war es den Nachwuchs zu fördern und zugleich zukünftige Musikschüler für das Orgelspiel zu begeistern.

Mehr als 400 Gäste verfolgten die Darbietungen der jungen Organisten/innen. Der mit 6.000 € dotierte Stiftungspreis wurde geteilt und für die Förderung der Preisträger verwendet. Nach gut 1,5 Stunden zog sich die Jury bestehend aus Philipp Klais von Johannes Klais Orgelbau, Martin Schwarz – Schuke Orgel Berlin, Herr Christof Munzlinger – Organist,  Herr Prof. Bernecker – Orgelsachverständiger zur Beratung zurück. Alle bestätigten das hohe Niveau der Teilnehmer, so dass eine Entscheidung schwer fiel. Folgende Preisträger standen dann am Ende der Veranstaltung fest:

  • 1. Preis (Preisgeld in Höhe von 2000 EUR) - Ji Hee Jeon (Berlin)
  • 2. Preis (Preisgeld in Höhe von 1500 EUR) - Vladimir Magalashvili (Berlin)
  • 2. Preis (Preisgeld in Höhe von 1000 EUR) - Fabian Luchterhandt (Lübeck)

Alle 5 weiteren Teilnehmer durften sich über einen Sonderpreis in Höhe von jeweils 300 EUR freuen.

Unser Dank geht an das VZN für die hervorragende Organisation der Veranstaltung und natürlich an die Juroren für ihre fachmännische Bewertung des Orgelspiels sowie an unseren OB Herrn Silvio Witt für die unterhaltsame Moderation.

Bilder oben: 1. Preisträgerin Ji Hee Jeon,, Preisträger 1.bis 3 von links
Bilder unten: alle Teilnehmer (außer Ji Hee Jeon), Jury

(Bildrechte VZN)