Die Organe

Die Organe der Stiftung sind der Vorstand und der Beirat.

Der Vorstand

Der Stiftungsvorstand leitet und verwaltet die Stiftung.

Zu den Aufgaben des Vorstandes gehören die Verwaltung des Stiftungsvermögens,
die Verwendung der Stiftungsmittel und die Aufstellung der Jahresrechnung und des Tätigkeitsberichtes.

Der Vorstand vertritt die Stiftung gerichtlich und außergerichtlich.

Mitglieder des Vorstandes

Günther Weber
Stifter und Vorsitzender
"Helfen, fördern, gute Ideen verwirklichen und damit die Welt gestalten,
ist ein schöner Teil meines Lebens."

Hartmut Blöcher
"Für die Möglichkeit aktiv an der Stiftungsarbeit teilzunehmen bin ich dankbar."

Diana Brüsewitz-Hackmann
"Die Stiftung hat seit ihrer Gründung sowohl fördernd als auch mit eigenen Projekten viel bewegt. Das macht mich stolz."

Günther Weber ist als Stifter Vorsitzender des Vorstandes auf Lebenszeit.
Die Amtszeit der anderen Vorstandsmitglieder beträgt jeweils drei Jahre.

Der Beirat

Der Beirat berät und unterstützt den Vorstand im Rahmen des Stiftungsgesetzes und der Satzung. Zu den Aufgaben des Beirates zählen insbesondere die Abgabe von Empfehlungen für die Verwaltung des Stiftungsvermögens sowie für die Verwendung der Stiftungsmittel.

Der Beirat besteht aktuell aus vier Mitgliedern. Die Amtszeit beträgt jeweils drei Jahre. Die Mitglieder des Beirates werden vom Stifter berufen, solange er Mitglied des Vorstandes ist.

Mitglieder des Beirates

Ines Hein
Ines Hein ist verheiratet und hat drei Kinder. Seit vielen Jahren engagiert sie sich als Vereinssportlehrerin beim SV Turbine Neubrandenburg.

Günter Henke
Günter Henke ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter. Er ist Abteilungsleiter Cashmanagement bei den Neubrandenburger Stadtwerken.

Christina Küster
Christina Küster ist Gleichstellungsbeauftragte der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg. Seit einigen Jahren arbeitet sie in der Stadtverwaltung in der Abteilung: Generationen, Bildung und Sport.